„CHALLANCEN®“ in der Messewelt 2021

Seit März 2020 steht die Messewelt auf dem Kopf, denn alles ist anders.

Was ist aktuell relevant und wichtig? Was muss und kann ich mit meinem Unternehmen jetzt machen? Fragen über Fragen, aber häufig gibt es keine Antworten. Es ist schwer, da den Überblick zu behalten.

Denke ich an Messen, so fallen mir sofort folgende Begriffe ein:

Abgesagt – verschoben – digital – virtuell – hybrid – Hygienekonzept

Sie sind die Grundlage für die neue Messewelt, die sich gerade entwickelt. Hybride oder gänzlich virtuelle Formate ergänzen die bekannten Messestände. Das wird auf lange Zeit normal sein und die Messewelt dadurch für immer verändern.

Veränderungen bringen Ungewissheit und Herausforderungen mit sich, die Sie, Ihre Kollegen und Ihre Mitarbeiter bewältigen müssen. Ich persönlich mag den englischen Begriff „Challenge“, der gleichzeitig Veränderung und Chance bedeutet.

Challenges und Chancen sind zurzeit eng verwoben => CHALLANCEN®

Denn bei aller Unsicherheit und Anspannung zeigt sich in der Pandemie auch die enorme Kreativität und Energie der Menschen und Unternehmen.

Vier CHALLANCEN®, die ich aktuell mit meinen Kunden bearbeite:

  •  

    Planungssicherheit in unsicheren Zeiten | Messen sind verschoben oder abgesagt

  •  

    Erlebnisse und Sicherheit vereinbaren | Hygieneregeln verändern die Interaktion am Messestand

  •  

    Mitarbeiter im Wandel | Andere Fähigkeiten und Denkweisen werden benötigt

  •  

    Neue Konzepte entwickeln | Kundenbetreuung, Leadgenerierung und Imagepflege funktionieren in virtuellen und hybriden Messen anders

Dies ist nur ein Auszug der Challenges, zu denen Unternehmen aktuell nach Lösungen für die neue Messewelt suchen. Wie sieht es bei Ihnen aus? An allen vier Challancen® sollten Sie jetzt schon arbeiten, damit Sie 2021 für die neue Messewelt gerüstet sind.

Messen werden auf lange Zeit mit Hygienekonzepten oder als Hybride stattfinden, denn Impfstoffe müssen erst produziert, verteilt und akzeptiert werden. In dieser Zeit sind die Mitarbeiter ganz besonders gefordert. Für die neue Messewelt brauchen sie andere Fähigkeiten und Denkweisen.

Das Standpersonal auf Messen darf Kunden und Geschäftspartnern nicht mehr die Hand reichen, und muss neue Verhaltensregeln beachten. Nur noch wenige Personen dürfen sich auf einem Messestand aufhalten. Um die Besucher trotzdem begrüßen zu können, muss der Einsatz des Standpersonals sorgfältig geplant werden. Welche Mitarbeiter sind bei der Messe dabei? Ist es sinnvoll, das Standpersonal wie in der Vergangenheit auszuwechseln? Je mehr Mitarbeiter ein Unternehmen auf eine Messe schickt, umso wichtiger ist das Hygienekonzept nach der Messe, damit SARS-CoV-2 nicht in das Unternehmen getragen wird.

Auch wichtig: Wie betreuen wir unsere Stammkunden, die früher gerne mal auf einen Kaffee und einen Plausch vorbeigekommen sind und es sich am Messestand gemütlich gemacht haben? Das Bestandskunden-Management wird in Zukunft vorab Termine für die Messebesucher vergeben. Terminplanung und 1:1-Treffen treten an die Stelle von Standparties und exklusiven Veranstaltungen.

Es wird noch dauern, bis wieder Messen in unseren großen Messehallen in Frankfurt, Nürnberg, München, Stuttgart Köln, Düsseldorf … stattfinden werden. Aktuell kann niemand sagen, wann es soweit ist. Jetzt ist die Zeit, die Challancen® zu bearbeiten um dann gerüstet zu sein.

Nutzen Sie die Challenges und Chancen => CHALLANCEN®

Ihre Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters genutzt. Ich nutze dafür das Newsletter-System Mailchimp. Ich habe mit Mailchimp einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Sie können sich in jedem meiner Newsletter mit einem Klick abmelden. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.