LUST AUF MESSE! Zuversicht und Hoffnung auf ein erfolgreiches Messejahr

24. Februar 2022

Messe oder keine Messe? Endlich stehen wieder Präsenzmessen im Kalender, doch viele Firmen sind unschlüssig, ob sie sich anmelden und was sie bei der Vorbereitung beachten sollten. Lesen Sie hier meine 5 Tipps für den Neustart der Messewelt.

Lange vermisst und endlich wieder möglich

Die Halle summt von vielen Gesprächen. Ich höre Lachen an den Ständen und sehe strahlende Augen über den Masken. Menschen haben sich lange nicht gesehen und begrüßen sich mit einem Faustcheck. Nach zwei Jahren sind wir ausgehungert nach menschlichen Kontakten, die ein Webinar und ein Video auf einer schicken online-Plattform nicht ersetzen können. Interessenten freuen sich, die Produkte der Anbieter endlich nicht nur im Prospekt zu sehen und gelegentlich höre ich einen erstaunten Ruf: „So klein ist das? Das konnte ich auf den Fotos gar nicht sehen!“ Es ist Messezeit.

Voller Messekalender in der zweiten Jahreshälfte

Mit Abstand und Masken, ohne Getränke und Snacks an den Ständen wagen sich die ersten Aussteller wieder in die Messehallen. Andere zögern noch, weil das unberechenbare Virus immer wieder alles durcheinanderwirbelt. Bei aller Vorsicht stelle ich fest: Die Messewelt und die Unternehmen stehen in den Startlöchern und sind mehr als bereit für den Messe-Re-Re-Re-Start. Der Messekalender in der 2.Jahreshälfte 2022 ist mehr als voll, mit vielen spannenden Messen an allen Standorten in Deutschland. Ich hoffe sehr, dass es diesmal klappt!

Persönlicher Austausch ist nicht zu ersetzen

Die letzten zwei Jahre haben in der Messewelt viel verändert. Wenn man über Messen spricht, gehören Themen wie Digitalisierung, virtuelle Messen und Nachhaltigkeit jetzt wie selbstverständlich dazu. Doch sie ersetzten nicht den persönlichen Austausch, und das ganz besondere, einzigartige Messe-Feeling. Jeder, der schon auf Messen unterwegs war, weiß wovon ich spreche. Im Herbst 2021 konnte ich endlich wieder vier Messen ‚live‘ erleben. Trotz aller Einschränkungen und Corona-Hygiene-Auflagen war in den Messehallen und auf den Messeständen bei den Unternehmen eine ganz besondere Stimmung. Ich konnte das Strahlen und Lachen der Menschen erkennen und viele gute Gespräche führen.

Messen sogar in den Sommermonaten

Nun kann ich es bis zum Messe-Re-Re-Re-Start gar nicht mehr abwarten. Vereinzelte Messen haben auch dieses Jahr schon stattgefunden, doch leider gab es auch schon wieder Absagen und Verschiebungen. Aktuell sieht der Messekalender in Deutschland ab Mai 2022 wieder sehr voll aus. Sogar einige Wochen in den Sommermonaten sind vollgepackt, daran sehen wir die Lust auf Messe bei Veranstaltern und Unternehmen.

5 Tipps für die Vorbereitung

Ich empfehle im Moment allen Unternehmen, die 2022 auf Messen ausstellen möchten, folgende „Messe-Strategie“:

  • Entwickeln Sie Ideen, wie Sie Interessenten auf Ihren Messeauftritt neugierig machen können. Das reicht von der Ankündigung vor der Messe bis zum Standkonzept. Wie können Sie aus der ersten Messe ein besonderes Erlebnis machen? Getränke und Gebäck gab es gestern, wie können Sie das heute ersetzen?
  • Ressourcen: welche Mitarbeiter werden wann benötigt? Gerade in der sommerlichen Ferienzeit gibt es mehr Messen als üblich. Passen Sie die Urlaubsplanung daran an oder suchen Sie rechtzeitig nach externem Standpersonal.
  • Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Messebauer oder Messeagentur und anderen Dienstleistern auf und stellen Sie sicher, dass sie Ihnen auch noch zur Verfügung stehen.
  • Prüfen Sie, welche weiteren Messedienstleister sie wegen der neuen Anforderungen benötigen und buchen Sie diese jetzt, denn auch hier hat sich der Markt geändert.
  • Buchen Sie frühzeitig die Hotel-Übernachtungen und reservieren Sie für Ihr Messeteam im Restaurant einen Tisch. Die Anzahl an verfügbaren Betten ist geringer und in der Gastronomie ist auch viel im Wandel.

Sehen Sie CHALLANCEN®, die sich weiterhin bieten, damit sich der Invest in einen Messe-Re-Re-Re-Start lohnt.

Was bedeutet eigentlich CHALLANCEN®? Der Begriff ist während der Pandemie-Zeit entstanden, wurde als Marke geschützt und bedeutet die Verbindung von Challenges & Chancen.

Lust auf Messe?

Gerne berate ich Sie dabei, wie sie mit maximaler Flexibilität und einem guten Schuss Improvisation eine optimale Messe Performance erzielen können. Meine Kniffe verrate ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Bei einem Ressourcen-Engpass springe ich auch gerne kurzfristig ein, ob vorab bei der Organisation und Planung einer Messe oder vor Ort auf dem Messestand z.B. als Standleitung – auch in der Sommerzeit.

Wie ist es mit Ihnen? Sind Sie noch unschlüssig oder schon hoch motiviert auf der Suche nach Ideen? Melden Sie sich ganz einfach bei mir für ein Gespräch, wie Sie das Messejahr 2022 angehen können!

Ihre Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters genutzt. Ich nutze dafür das Newsletter-System Mailchimp. Ich habe mit Mailchimp einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Sie können sich in jedem meiner Newsletter mit einem Klick abmelden. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.